Das Sperrmauermuseum- Edersee

März 15, 2011
By

Am 17. Mai 1943 bombardierte die Royal Airfore mit Rollbomben ausgestatteten Lancasterbombern den Edersee und den Möhnesee.
Hieran erinnert das Sperrmauer Museum Edersee.
Seit einigen Jahren ist das Sperrmauermuseum der Edertalsperre in Hemfurt (2 Km von der Staumauer) untergebracht. Früher war es in einem der beiden Gebäude direkt hinter der Mauer, in dem auf der Südseite.
Der heutige Standort ist leider kleiner, die von der Firma Figge in Höringhausen nachgebaute Rollbombe steht draußen neben dem Eingang.

Mit etwas Glück könnte sich dies in absehbarer Zukunft ändern:

Der Betreiber des Museums, Oliver Köhler sagte mir bei meinem letzten Besuch dort das größeres geplant sein.
Der Filmemacher Peter Jackson (z.B. Der Herr der Ringe) plane eine Neuauflage des 50er Jahre Films “The Dam Busters”
der die Bombardierung des Edersee- Staumauer und der Möhnesee- Staumauer zum Thema hat.

Dies würde die Bekanntheit des Edersees beträchtlich steigern und das Interesse weltweit wecken.
Folglich wäre ein größeres Museum geplant, in dem sogar ein für den Film geschaffener Nachbau eines Lancaster Bombers ausgestellt werden könnte.
Nun dies ist noch Zukunftsmusik, aber es wäre sehr schön wenn eine solche Ausstellung am Edersee zu sehen wäre.

Ein Bild der zerstörten Sperrmauer der Edertalsperre nach der Bombardierung 1943

Ein mit einer Rollbome bestückter Lancaster- Bomber

Im fast 100 Kilometer entfernten Hann-Münden an der Weser stieg der Wasserpegel um über 8 Meter über normal.

Ein britischer Lancaster-Bomber beim Abwurf einer Rollbombe, in England nannte man sie die “Dam Busters”, auf Deutsch Dammbrecher.
Bei den Dam Busters handelt es sich um die 617th Squadron (617. Staffel) der Royal Air Force, gegründet während des Zweiten Weltkrieges.

617. Staffel- offizielle Homepage der Royal Air Force

Homepage Sperrmauer Museum Edersee

Weiter unten finden Sie ein Video mit einem Filmausschnitt des schon zuvor erwähnten Film “The Dambusters” aus den 50er Jahren

Der Wiederaufbau der Edersee Sperrmauer 1943


Filmausschnitt ” The Dam Busters”

Übrigens haben wir in England ein original Cocpit eines Lancaster- Bombers besichtigen können,
bei der War & Peace Show.

Einen Artikel hierüber und mehr als 100 Fotos finden Sie auf meinem Blog Lebendige Geschichte

Dierekt zum Artikel:

The War & Peace Show

3 Responses to Das Sperrmauermuseum- Edersee

  1. Beinat on August 3, 2012 at 8:01 am

    Dear Mr,
    I am a professionnal journalist and would like to know if It’s possible to take picture in your museum. You can find what I am doing by making arnaudbeinat wordpress.org on internet or through Facebook.
    Thank you for any answer,
    Best regards

    Arnaud BEINAT

    • Michel on August 26, 2012 at 9:46 am

      take a Picture

  2. Michel on März 27, 2013 at 5:39 pm

    Der Kommentar von “Angela” wurde offline gestellt und wird editiert und kommentiert wieder online gestellt.
    Dies tue ich nach Hinweis durch das Museum, mir liegt am Erhalt aller Museen generell, aber insbesondere wenn es im Waldecker Land liegt.
    Auf die Probleme mit dem kleineren Standort habe ich in meinem Artikel bereits hingewiesen,
    Kritik ist erlaubt, aber ich toleriere nicht das auf abfällige Weise der Ruf des Museums geschädigt wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schöne Papiere